Aktuelles

24 Stundenübung der Jugendfeuerwehr

 

Am 15.09., um 11 Uhr, begann für die Jugendlichen der Jugendgruppe Auf dem Schnee die diesjährigen 24 Stundenübungen.

Da diese für die meisten Jugendlichen die erste 24 Stundenübung war, wurde zunächst erläutert wie die Übung ablaufen wird und warum eine solche Übung durchgeführt wird.

Anschließend hieß es für die Jugendlichen Fahrzeug und Gerätekunde. Hierbei konnten sie das Fahrzeug und die Geräte besser kennenlernen.

Danach kam der erste Einsatz, ein Affe saß auf einem Dach und konnte nicht alleine wieder runter klettern. Die Jugendlichen stellten eine Leiter auf und retteten den Affen.

Als die Jugendlichen wieder an der Wache ankamen, bereiteten Sie gemeinsam das Mittagessen vor. Nach dem gemeinsamen Mittagessen kam schon der nächste Einsatz.

Nachdem in einem nahegelegenen Wald ein Baum umgekippt war, wurde eine Person vermisst. Die Jugendlichen fanden eine Person unter der Baumkrone und haben sie gerettet, betreut und an den Rettungsdienst übergeben.

Nach diesem Einsatz ging es zum Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Rüdinghausen, wo die Jugendfeuerwehr gerade eine Übung vorgeführt hatte. Nach einer Stunde hieß es dann wieder Wache besetzen und die Jugendlichen lernten bei einer Dokumentation über die Feuerwehr Vieles über die Arbeit der Feuerwehren.

Die Dokumentation wurde durch einen Alarm unterbrochen. Diesmal brannte ein Container auf einem Feld. Bei der Ankunft der Jugendlichen sahen sie schon die Flammen. Also wurden die drei C-Rohre schnell in Stellung gebracht und das Feuer gelöscht.

Nach dem Abendessen hieß es dann aufräumen und Betten aufbauen. Da piepste der Melder erneut. In einem Wald hatten Jugendliche ein Feuer gemacht. Ausgerüstet mit Taschenlampen machten sich die Jugendlichen im Dunkeln auf die Suche nach dem Feuer. Als sie es gefunden hatten, löschten sie das Lagerfeuer mit der Kübelspritze.

Als Belohnung wurden nach  diesem Einsatz Marshmallows über der Feuerschale gegrillt und alle versammelten sich um das Feuer. Danach hieß es ab ins Bett, wer weiß wann der Melder das nächste Mal geht.

Nach einer ruhigen Nacht wurden am nächsten Tag die Betten wieder abgebaut und alles für das gemeinsame Frühstück vorbereitet.

Der letzte Einsatz war ein Verkehrsunfall. Ein Auto ist auf einem Garagenhof in ein anderes Gefahren und quetschte dabei eine Person ein. Eines der Autos brannte. Die Jugendlichen sicherten die Unfallstelle ab, retteten die Person und löschten das Feuer.

Zum Schluss wurden die Fahrzeuge geputzt und dann war der Dienst für die Nachwuchsfeuerwehrleute vorbei, obwohl sie noch gar nicht nach Hause wollten.

Aktuelle Termine FF - 2018

Datum   Art Uhrzeit
01.12.18   Weihnachtsfeier 15:00
02.12.18   Technischer Dienst 11:00
21.12.18   Kameradschaftspflege Weihnachtsmarkt 18:00

 

Aktuelle Termine JF - 2018

Datum   Art Uhrzeit
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Feuerwehr Auf dem Schnee e.V.