Aktuelles

22.03.2017 Großbrand Industrie

Am 22.03.2017, um 02:11 Uhr, wurden wir zur Brauckstraße alarmiert.

Dort hatte bei einem Automobilzulieferer die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Durch ersteintreffende Kräfte wurde ein entwickelter Brand in einer Produktionshalle festgestellt.

Zahlreiche Einsatzkräfte wurden nachalarmiert.

An der Einsatzstelle wurden wir in den Einsatzabschnitten Löschwasserversorgung und Löschwasserrückhaltung eingesetzt.

Der Einsatz endet für uns gegen 10:00 Uhr.

 

Weitere Informationen sind der folgenden Pressemeldung

 

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/120429/3591711

 

zu entnehmen.

Feuerwehr Witten

FW Witten: Großbrand bei Automobil Zulieferer

22.03.2017 – 04:36
 

Witten (ots) - Seit etwa 2:00 Uhr steht im Ortsteil Rüdinghausen eine Produktionshalle eines Automobil Zulieferers im Vollbrand. Fünf Menschen wurden durch Rauchgas verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr Witten ist komplett im Einsatz, zusätzlich wurden Kräfte aus Dortmund und Herdecke alarmiert. Zudem sind Meßfahrzeuge im Einsatz um eine mögliche Schadstoffbelastung festzustellen. (UG)

 

Feuerwehr Witten

Pressestelle

Telefon: 02302 9230

E-Mail: feuerwehr@stadt-witten.de
http://www.witten.de/ 

14.01.2017 Erster Einsatz - Kaminbrand

Die Feuerwehr Witten wurde zu einem Kaminbrand in den Tulpenweg im Stadtbezirk Auf dem Schnee gerufen. Bei Eintreffen der Kräfte stellte sich folgen Lage:

Aus dem Kamin kam Funkenflug und Flammerscheinung war deutlich sichtbar. Im Gebäude war das Obergeschoss verraucht. Die Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Von der Feuerwehr wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet. Die Drehleiter übernahm das Fegen des Kamins vom Dach des Hauses und die Kameraden der Löscheinheit Auf dem Schnee übernahmen das Ausräumen der Glut im Kellerbereich unter Atemschutz. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz kontrollierte im Gebäude den Kamin mittels Wärmebildkamera und Fernthermometer.

Der alarmierte Bezirksschornsteinfeger überprüfte nach den erfolgreichen Maßnahmen den Kamin. Eine zusätzliche CO Messung ergab keine überhöhten Werte. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich. In Absprache mit dem Bezirksschornsteinfeger konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück.

 

Quelle:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/120429/3535001

Feuerwehr Witten
Pressestelle
Telefon: 02302 9230
E-Mail: feuerwehr@stadt-witten.de
http://www.witten.de/

 

28.11.2016 Wohnungbrand im Mallnitzer Weg

Am 28.11.2016, um 19:59 Uhr, wurden wir zeitgleich mit der Berufsfeuerwehr zu einem Wohnungsbrand in den Mallnitzer Weg alarmiert.

Vor Ort bestätigte sich der Wohnungsbrand. Drei Verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Wir stellten eine Wasserversorgung her und unterstützten den Innenangriff mit zwei Trupps.

20.11.2016 Flughafenfeuerwehr Dortmund

Am 20.11.2016 durften wir einen sehr interessanten Nachmittag bei der Flughafenfeuerwehr Dortmund erleben.

 

Ein großer Dank an alle, die dies möglich gemacht haben.

Aktuelle Termine FF - 2017

Datum Art Uhrzeit
28.09 Technischerdienst 18:00
13.10 Übung 18:00
16.10 Technischerdienst 18:00
27.10 Übung 18:00
30.10 Technischerdienst 18:00
03.11 Übung 18:00
06.11 Technischerdienst 18:00
19.11 Volkstrauertag 15:30
02.12 Technischerdienst 15:00

 

Aktuelle Termine JF - 2017

Datum   Art Uhrzeit
06.10.   Ausflug 17:00
20.10.   Übung 17:00
10.11.   Übung 10:00
25.11.   Weihnachtsfeier 15:00
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Feuerwehr Auf dem Schnee e.V.